corona

Pressemitteilung vom 24.04.2020

Landesbischof begrüßt, dass ab 4. Mai wieder öffentliche Gottesdienste möglich sind

https://www.bayern-evangelisch.de/wir-ueber-uns/pressemitteilung-2-24-04...


 

https://www.facebook.com/UnserOstallgaeu/photos/a.10157776860814917/10158468406684917/?type=3&__xts__%5B0%5D=68.ARD7qK6m5b31NB8iAkt9JKhZzm31Zb5LKMNH2w66-DH-IpAbQ4e7oOmH9iv5fZXal71JlBVfoyjoL7rQ3xTlwFt3Zv1chVv2puOz9ogM5qVU2JdGzRzT9esMNvx5sYBbRGv6wJ-2uAz3U3em4AG2-NHLDft76CSbP70IpuXpxIfM-rxXdIpShz6-jX3Qc-bAoy7ZNMhyoCw8VQbiNaYvwBIMMcWOdQtVZL26Q5jLRBEbPhGja9Qt_NZgcrADusMbABY5X9kVkFc7VLVDyMAx8_K_TmJfAIrPPM0gd7DCRjOz7Q3FU_1-JDzVJxNOAEq2q9ki5qZ8_VNp6saxopGH&__tn__=-R


 

Liebe Gemeindemitglieder,

die evangelische Kirchengemeinde in Buchloe hat im Zuge der Corona Pandemie folgende Maßnahmen getroffen:

•    Gottesdienste fallen zur Zeit aus.
•    Die Kirche ist tagsüber geöffnet, ein Gebetsbaum zum Schreiben von persönlichen Gebeten steht in der Kirche.
      Bitte benutzen Sie Ihren eigenen Stift.
•    Die Predigt vom Sonntag liegt in der Kirche aus.
•    Ein Videogottesdienst aus der Hoffnungskirche für den aktuellen Sonntag kann über die Homepage
      www.buchloe.evangelisch.de
      angeschaut werden.
•    In der Kirche dürfen sich nicht mehr als 10 Personen zur selben Zeit befinden.
•    Das Pfarramt bleibt weiterhin geöffnet.
•    Konfirmandenunterricht findet zur Zeit nicht statt.
•    Seelsorge findet weiterhin statt, entweder telefonisch, oder auch als Haus – oder Krankenbesuch mit den
      notwendigen Hygienemaßnahmen.
•    Besuche im Krankenhaus oder in den Seniorenheimen können zur Zeit leider nicht stattfinden.
•    Bestattungen finden statt, aber nur auf dem Friedhof vor der Aussegnungshalle und am Grab im engsten
      Familienkreis mit weniger als 15 Personen.
•    Trauungen finden nicht statt, ebenso Taufen; Ausnahme: Nottaufen.
•    Gruppen und Kreise, sowie Chorproben finden nicht statt.
•    Ein Konzept zum Feiern des Kindergottesdienstes zuhause findet sich auf unserer Homepage
      www.buchloe-evangelisch.de/Kindergottesdienste
•    Weitere Vorschläge wie z.B das Feiern der Mini-Kirche zu Hause können unter
      www.buchloe-evangelisch.de/kinder abgerufen werden.
•    Das Gemeindehaus ist geschlossen.
•    Die Nachbarschaftshilfe wird intensiviert, so dass bei Bedarf für ältere Gemeindemitglieder und
      Risikogruppen eingekauft werden kann.     Dies ist abgestimmt mit dem Rathaus, der
      katholischen Kirche, dem türkisch –islamischen Kulturverein und der neuapostolischen Kirche.
•    Die Tafel hat wieder geöffnet. Ausgabezeit: Samstags von 15.00 bis 17.30 Uhr mit Berechtigungsschein.

Ich wünsche Ihnen allen in diesen besonderen Zeiten Gesundheit, Gottes Segen und dass wir bei all den Einschränkungen nicht den Humor verlieren.

Ihr Pfarrer
Christian Fait
Buchloe, 14. April 2020

 


 


 


 

Pressemitteilung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern mit dem Titel
„Nur der leidende Gott kann helfen“ -
Wort zum Karfreitag von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

https://www.ekd.de/nur-der-leidende-gott-kann-helfen-54967.htm


 

 

 


Angebote für Kirche mit Kindern in der Osterzeit

https://www.buchloe-evangelisch.de/Kindergottesdienste#overlay=node/32/edit


 Evangelische Jugend - Ideensammlung für die Ausgangssperre

https://www.buchloe-evangelisch.de/Jugend-Jugendarbeit#overlay=node/22/edit


 Gottesdienste und Andachten zu Hause

https://www.corona.bayern-evangelisch.de

https://www.konfiweb.de

https://www.facebook.com/landesbischof/

https://www.kirchevonzuhause.de


Wort der Kirchen "Beistand, Trost und Hoffnung" -

Wort der katholischen, evangelischen und orthodoxen Kirche in Deutschland zur Corona-Krise.

https://www.bayern-evangelisch.de/wir-ueber-uns/wort-der-kirchen-zu-coro...


4 Wochen kostenloses Probeabo Sonntagsblatt (endet nach 4 Wochen automatisch)

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor wenigen Tagen hat Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm angesichts der Corona-Krise verkündet, dass sämtliche Gottesdienst-Versammlungen in Bayern abgesagt sind – zumindest bis Ostern. Zugleich hat er ermutigt, neue Kanäle zu öffnen, um möglichst vielen Menschen auch weiterhin geistliche Impulse und spirituelle Nahrung anbieten zu können.

Aus diesem Grund starten wir als Sonntagsblatt, Evangelische Wochenzeitung für Bayern, eine Aktion unter dem Motto »Mein Gottesdienst für zu Hause«. Ab sofort bieten wir allen bisherigen Nicht-Leserinnen und Nicht-Lesern eine kostenlose Belieferung unseres Sonntagsblatts. Jede Ausgabe enthält eine Auslegung des sonntäglichen Predigttextes, Liedvorschläge und Gebete und damit elementare Bestandteile eines Gottesdienstes.

Unsere Bitte an Sie: Informieren Sie Menschen, wo und wie immer es Ihnen möglich ist, über diese Aktion – etwa Ehrenamtliche aus Ihrer Gemeinde, Mitglieder im Kirchenvorstand und Menschen, die regelmäßig Gottesdienste in Ihrer Gemeinde besuchen. Senden Sie uns die entsprechenden Daten derjenigen Menschen, die das Sonntagsblatt kostenlos bekommen möchten, per E-Mail oder per Post oder rufen Sie uns an. Ein entsprechend vorbereitetes Formular haben wir beigefügt. Alles Weitere erledigen wir.

Die Belieferung mit dem Sonntagsblatt ist befristet auf vier Wochen, reicht über die Osterfeiertage und ist garantiert unverbindlich und kostenlos. Die Belieferung endet automatisch, ohne dass man irgendetwas unternehmen muss. Alle datenrechtlichen Bestimmungen werden selbstverständlich strikt eingehalten.

Wir hoffen, dass unsere Aktion Ihre Sympathie findet, und danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung. Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Roland Gertz, Herausgeber Sonntagsblatt

Helmut Frank, Chefredakteur Sonntagsblatt

 

https://www.sonntagsblatt.de/artikel/kirche/sonntagsblatt-vier-wochen-ko...


Aktuelle Hinweise der Evang.-Luth. Landeskirche Bayern

Aktuelle Hinweise unserer Landeskirche finden Sie unter folgendem Link:


https://www.bayern-evangelisch.de/