Aktuell

Liebe Gemeindemitglieder,

die evangelische Kirchengemeinde in Buchloe hat im Zuge der Corona Pandemie folgende Maßnahmen getroffen:

•    Gottesdienste fallen zur Zeit aus.
•    Die Kirche ist tagsüber geöffnet, ein Gebetsbaum zum Schreiben von persönlichen Gebeten steht in der Kirche.
      Bitte benutzen Sie Ihren eigenen Stift.
•    Die Predigt vom Sonntag liegt in der Kirche aus.
•    Ein Videogottesdienst aus der Hoffnungskirche für den aktuellen Sonntag kann über die Homepage
      www.buchloe.evangelisch.de
      angeschaut werden.
•    In der Kirche dürfen sich nicht mehr als 10 Personen zur selben Zeit befinden.
•    Das Pfarramt bleibt weiterhin geöffnet.
•    Konfirmandenunterricht findet zur Zeit nicht statt.
•    Seelsorge findet weiterhin statt, entweder telefonisch, oder auch als Haus – oder Krankenbesuch mit den
      notwendigen Hygienemaßnahmen.
•    Besuche im Krankenhaus oder in den Seniorenheimen können zur Zeit leider nicht stattfinden.
•    Bestattungen finden statt, aber nur auf dem Friedhof vor der Aussegnungshalle und am Grab im engsten
      Familienkreis mit weniger als 15 Personen.
•    Trauungen finden nicht statt, ebenso Taufen; Ausnahme: Nottaufen.
•    Gruppen und Kreise, sowie Chorproben finden nicht statt.
•    Ein Konzept zum Feiern des Kindergottesdienstes zuhause findet sich auf unserer Homepage
      www.buchloe-evangelisch.de/Kindergottesdienste
•    Weitere Vorschläge wie z.B das Feiern der Mini-Kirche zu Hause können unter
      www.buchloe-evangelisch.de/kinder abgerufen werden.
•    Das Gemeindehaus ist geschlossen.
•    Die Nachbarschaftshilfe wird intensiviert, so dass bei Bedarf für ältere Gemeindemitglieder und
      Risikogruppen eingekauft werden kann.     Dies ist abgestimmt mit dem Rathaus, der
      katholischen Kirche, dem türkisch –islamischen Kulturverein und der neuapostolischen Kirche.
•    Die Tafel hat wieder geöffnet. Ausgabezeit: Samstags von 15.00 bis 17.30 Uhr mit Berechtigungsschein.

Ich wünsche Ihnen allen in diesen besonderen Zeiten Gesundheit, Gottes Segen und dass wir bei all den Einschränkungen nicht den Humor verlieren.

Ihr Pfarrer
Christian Fait
Buchloe, 14. April 2020 2020